Vergleich der EcoFlow DELTA-Serie: Welche tragbare Powerstation brauchen Sie?

-

Die EcoFlow DELTA-Serie bietet branchenführende tragbare Powerstations für die Ersatzstromversorgung im Haushalt, bei Stromausfällen und für Outdoor-Abenteuer. In diesem Vergleich zwischen den tragbaren Powerstations geht es um Kapazität, Leistung, Tragbarkeit, Solarkapazität, chemische Zusammensetzung des Akkus und vieles mehr, damit Sie schnell das richtige Produkt für sich finden können.

6 Tipps für die Wahl einer tragbaren Powerstation der DELTA-Serie

Tragbare EcoFlow DELTA-Powerstations sind in allen Formen und Größen erhältlich. Sie bieten zahlreiche Funktionen für eine Stromversorgung in nahezu jeder Situation. Bevor wir mit dem Vergleich der einzelnen Geräte beginnen, haben wir 6 Tipps vorbereitet, die Sie bei der Auswahl einer tragbaren Powerstation berücksichtigen sollten. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Kapazität

Ganz oben auf der Liste steht die Kapazität. Eine tragbare Powerstation mit hoher Kapazität liefert Strom für fast jede Situation. Je größer die Kapazität, desto mehr Betriebszeit steht zur Verfügung – die Geräte können also länger eingeschaltet bleiben. Wenn Sie eine Stromversorgung für Alltagsgeräte suchen, reicht eine tragbare Powerstation mit geringerer Kapazität aus. Oder wenn Sie Ersatz- oder Notstromversorgungen für Haushalte suchen, sollten Sie eine tragbare Powerstation mit hoher erweiterbarer Kapazität in Erwägung ziehen, zum Beispiel die neue EcoFlow DELTA Pro.

Ausgangsleistung

Mehr Ausgangsleistung bedeutet mehr Möglichkeiten. Entscheiden Sie sich für eine tragbare Powerstation mit hoher Ausgangsleistung, damit Sie Geräte wie Kühlschränke, Trockner oder sogar Elektrowerkzeuge mit Strom versorgen können. Alle tragbaren EcoFlow Powerstations sind mit X-Boost-Technologie ausgestattet. So wird die Leistung immer dann erhöht, wenn Sie Hochleistungsgeräte mit Strom versorgen müssen.

Transportfähigkeit

Niemand möchte auf Roadtrips, bei netzunabhängigen Abenteuern oder zu Hause einen riesigen Akku herumschleppen. Wenn Sie auf der Suche nach einer mobilen Stromversorgung sind, ist gute Transportfähigkeit ein Muss. Kleinere tragbare Powerstations wie EcoFlow DELTA mini oder EcoFlow DELTA vereinen das Beste aus beiden Welten und bieten Ihnen hohe Kapazität in einem leichten Paket für unterwegs.

Schnellladung

Wenn eine Katastrophe eintritt, macht eine tragbare Powerstation mit Schnellladebetrieb einen großen Unterschied. Und selbst wenn es keinen Stromausfall gibt, möchten Sie sicher keinen halben Tag warten, bis der Akku geladen ist. Alle tragbaren EcoFlow Powerstations verfügen über die Schnellladung „X-Stream“, mit der Sie schnell und sicher laden können. Neuere Erweiterungen der EcoFlow DELTA-Serie wie EcoFlow DELTA Pro bieten brandneue Lademethoden wie 6500 W MultiCharge.

Aufladen mit Solarmodulen

Wenn Sie nach einer erneuerbaren Stromversorgung suchen, die Ihnen mehr Ladekomfort bietet, sind tragbare Powerstations mit Solar-Lademöglichkeit ein Muss. Bei den meisten Akkugeneratoren ist eine Solar-Lademöglichkeit integriert, einige erreichen aber höhere Solar-Eingangsleistungen und können mit sauberer Solarerzeugung schneller laden.

Chemische Zusammensetzung des Akkus

Egal, ob tragbare Powerstation oder Solargenerator – alles sind grundsätzlich akkubetriebene Geräte. Eine weitere Sache, auf die Sie achten sollten, ist die chemische Zusammensetzung des Akkus und das verwendete Akkumanagementsystem. Alle tragbaren EcoFlow Powerstations haben ein einzigartiges Akkumanagementsystem, das Stromstärke, Spannung und Temperatur in Echtzeit regelt. Die chemische Zusammensetzung des Akkus ist abhängig von dem beabsichtigten Einsatzzweck. Beispielsweise sind LFP-Akkus, wie sie im neuen tragbaren DELTA Pro-Akku von EcoFlow für den Hausgebrauch enthalten sind, so konzipiert, dass sie über Jahre hinweg die meisten Akkulebenszyklen bieten. Andere tragbare Powerstations der DELTA-Serie arbeiten mit NCM-Akkus, die für kleinere, leichtere und mobilere Geräte geeignet sind.

Damit sind die wichtigsten Punkte abgedeckt, die bei der Auswahl einer tragbaren Powerstation zu beachten sind. Lesen Sie weiter, um die tragbaren Powerstations der EcoFlow DELTA-Serie im Vergleich zu sehen.

EcoFlow DELTA Pro

Tragbare EcoFlow DELTA-Powerstations sind in allen Formen und Größen erhältlich. Sie bieten zahlreiche Funktionen für eine Stromversorgung in nahezu jeder Situation. Bevor wir mit dem Vergleich der einzelnen Geräte beginnen, haben wir 6 Tipps vorbereitet, die Sie bei der Auswahl einer tragbaren Powerstation berücksichtigen sollten. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Kapazität: 3,6 bis 25 kWh erweiterbare Kapazität

Dank der enormen Kapazität von 3,6 bis 25 kWh können Sie Ihren Haushalt auch bei längeren Stromausfällen tagelang mit Strom versorgen. Ein einzelnes DELTA Pro-Gerät bietet Ihnen eine Kapazität von 3,6 kWh, die Sie für mehrere Stunden beanspruchen können. Falls das nicht genug ist, können Sie Ihre Kapazität auf bis zu 25 kWh erweitern. Diese Kapazität reicht für nahezu alle Anforderungen aus.

Ausgangsleistung: Erweiterbarer AC-Ausgang mit 3600 bis 7200 W

Ein einziges DELTA Pro-Gerät bietet Ihnen einen Wechselstromausgang mit 3600 W, der sich dank X-Boost auf bis zu 4500 W erweitern lässt. Mit dieser enormen Wechselstromleistung lassen sich auch fenstermontierte Klimaanlagen, Waschmaschinen und andere energieintensive Geräte betreiben. Wenn Sie noch mehr Leistung benötigen, können Sie zwei DELTA Pro-Geräte mit dem EcoFlow Double-Voltage-Hub verbinden. Damit kommen Sie auf 7200 W bei 240 V – das ist mehr als genug, um bei einem Unwetter Ihre elektrischen Heizungen, Trockner und andere Großgeräte zu versorgen. Und damit nicht genug. EcoFlow DELTA kann mit dem EcoFlow Smart Home-Modul an Ihren Haushaltsstromkreis angeschlossen werden, sodass Sie 7200 W direkt über die Steckdose erhalten. Mit anderen Worten: Das ist alles, was Sie an Wechselstromleistung jemals brauchen werden.

Transportfähigkeit: neues Design mit Rollen

DELTA Pro hat im Vergleich zu anderen tragbaren Powerstations der DELTA-Serie ein neues, verbessertes Design. Zwei Räder an der Unterseite des Geräts und ein ausziehbarer Griff ermöglichen den bequemen Transport von 3,6 kWh Leistung im Paket.

Schnellladung: 6500 W MultiCharge

Ja, Sie haben richtig gelesen. EcoFlow DELTA Pro hat eine rekordverdächtige 6500 W MultiCharge-Funktion, mit der Sie in 1,8 Stunden laden können.

Aufladen mit Solarmodulen: 1600 W Solar-Eingangsleistung und Integration von Dachsolaranlagen

Wenn Sie nach einem Solargenerator suchen, der Ihr Haus mit kosteneffizienter erneuerbarer Energie versorgt, erfüllt DELTA Pro alle Anforderungen. Das System bietet Ihnen nicht nur eine zusätzliche Möglichkeit der unterbrechungsfreien Stromversorgung, sondern hilft Ihnen auch bei der Senkung Ihrer täglichen Energiekosten. Nutzen Sie die Integration von Dachsolaranlagen und bis zu 1600 W Solar-Eingangsleistung, um DELTA Pro in nur 2,8 Stunden zu laden. Für netzunabhängigen Strom können Sie auch tragbare EcoFlow Solarmodule an DELTA Pro anschließen. Und für zusätzlichen Komfort ist DELTA Pro dank einem Spannungsbereich von 11 bis 150 V mit 90 % aller Drittanbieter-Solarmodule mit MC4-Steckverbinder kompatibel.

Chemische Zusammensetzung des Akkus: Neuer LFP-Akku

DELTA Pro ist die einzige tragbare Powerstation der EcoFlow DELTA-Serie mit LFP-Akku. Als tragbarer Akku für den Hausgebrauch erreicht ein LFP-Akku mehr als 6500 Zyklen, sodass Sie ihn jahrelang verwenden können, bevor 50 % seiner ursprünglichen Kapazität verbleiben.

EcoFlow DELTA Pro: Unser Fazit

DELTA Pro bietet die größte Kapazität und Leistung sowie die modernsten Stromversorgungsoptionen unter allen tragbaren Powerstations der DELTA-Serie. Außerdem kann DELTA Pro in ein ganzes Produkt-Ökosystem bestehend aus EcoFlow Smart Generator, Zusatzakkus, Smart Home-Modul usw. integriert werden. Dazu kommt eine 3400 W starke Lademöglichkeit an Ladestationen für Elektrofahrzeuge, die 6500 W MultiCharge-Funktion, ein intelligentes Energiemanagement und mehr – das ist der bisher größte Fortschritt in der mobilen Powerstation-Technologie.

EcoFlow DELTA Max

EcoFlow DELTA Max ist eine tragbare Powerstation, die für Stromausfälle und die Ersatzstromversorgung im Haushalt entwickelt wurde. Sie erhalten bis zu 6 kWh erweiterbare Kapazität, eine doppelte Lademöglichkeit mit DualCharging, 800 W Solar-Eingangsleistung sowie brandneue Funktionen, mit deren Hilfe Sie in jedem Notfall versorgt bleiben.

Kapazität: 2 bis 6 kWh erweiterbare Kapazität

Ein einzelnes DELTA Max-Gerät erreicht eine enorme Kapazität von 2 kWh. Damit ist eine stundenlange Betriebszeit für die Stromversorgung Ihrer Geräte gesichert. Mit bis zu 2 EcoFlow DELTA Max Smart Extra-Akkus können Sie sogar auf bis zu 6 kWh erweitern. Das ist ideal für die Stromversorgung Ihrer Heimgeräte bei längeren Stromausfällen. Und wenn Sie noch mehr Kapazität wünschen, können Sie den DELTA Max (1600) wählen.

Ausgangsleistung: Enorme 3400 W Wechselstromleistung

Genau wie DELTA Pro arbeitet DELTA Max mit der X-Boost-Technologie, die Hochleistungsgeräte mühelos mit Strom versorgt. DELTA Max bietet einen Wechselstromausgang mit enormen 3400 W Ausgangsleistung, der Kühlschrank, Trockner und andere Geräte bei einem Stromausfall am Laufen hält.

Transportfähigkeit: 2 kWh bei knapp 48 lbs (22 kg)

DELTA Max wiegt etwa 48 lbs (22 kg) und gehört damit zu den schweren EcoFlow DELTA-Geräten. Trotzdem hat das System ein ähnliches Handheld-Design, mit dem die ursprüngliche DELTA bereits einfach zu bewegen war. Sie haben also einen 2-kWh-Akku, den Sie problemlos überall hin transportieren können.

Schnellladung: Doppelte Lademöglichkeit mit 3400 W DualCharging

Mit nur einem DELTA Max und einer Wandsteckdose können Sie in nur 65 Minuten von 0 auf 80 % laden. Sie brauchen noch mehr? Kombinieren Sie DELTA Max mit dem EcoFlow Smart Generator, und erreichen Sie bis zu Ladegeschwindigkeiten mit 3400 W. Für zusätzlichen Komfort können Sie auch AC-Steckdosenladung mit Solarladung kombinieren, um Ladegeschwindigkeiten mit 2600 W zu erhalten. Oder Sie kombinieren den EcoFlow Smart Generator mit Solarladung und kommen auf 2600 W. Sie haben die Wahl.

Aufladen mit Solarmodulen: 800 W Solar-Eingangsleistung

Ein großer Vorteil am Aufladen mit Solarmodulen ist die saubere, zuverlässige Möglichkeit, in schwierigen Situationen mit Strom versorgt zu werden. EcoFlow DELTA Max erreicht die enorme 800 W Solar-Eingangsleistung in Verbindung mit 2 EcoFlow Solarmodulen mit jeweils 400 W. Das System hat zudem einen Spannungsbereich von 11 bis 100 V und einen MC4-Anschluss, mit dem Sie bei Bedarf andere Solarmodule von Drittanbietern anschließen können. Und selbst an kalten oder bewölkten Tagen erkennt der EcoFlow MPPT-Algorithmus automatisch Spannung und Strom, um effizientes Laden zu ermöglichen. Einfacher lässt sich Strom aus Sonnenenergie nicht erzeugen.

Chemische Zusammensetzung des Akkus: NCM-Akku

EcoFlow DELTA Max arbeitet mit einem NCM-Akku und dem EcoFlow Akku-Managementsystem. Sie bekommen also einen Akku, der jahrelang hält. Um genau zu sein: 800 Zyklen bis 80 % Kapazität.

EcoFlow DELTA Max: Unser Fazit

Wenn Sie eine tragbare Powerstation für Haushalt, Notstromversorgung oder zur Sicherheit für Sie und Ihre Familie brauchen, ist EcoFlow DELTA die zuverlässige Lösung des Branchenführers. Zusätzlich zur erweiterbaren Ausgangsleistung profitieren Sie vom DualCharging-System, mit dem Sie drei Lademöglichkeiten nutzen können, um in 65 Minuten von 0 auf 80 % zu laden. DELTA Max lässt sich auch mit dem EcoFlow Smart Generator für die Notstromversorgung koppeln. Es gibt zudem eine EcoFlow App, mit der Sie DELTA Max aus der Ferne steuern und überwachen können.

EcoFlow DELTA

Das ursprüngliche EcoFlow DELTA-System gehört immer noch zu den besten tragbaren Powerstations am Markt. Es hat eine enorme Kapazität von 1260 Wh, sodass Sie Ihre wichtigsten Geräte bei Stromausfällen laden können. Das geringe Gewicht von 30,9 lbs (14 kg) erleichtert den Transport bei der mobilen Stromversorgung.

Kapazität: Enorme Kapazität von 1260 Wh

Mit einer Kapazität von 1260 Wh bietet Ihnen EcoFlow DELTA genügend Betriebszeit für wichtige Geräte wie Leuchten (10 W), einen Kühlschrank (120 W AC), eine Mikrowelle (1300 W AC) und vieles mehr. Die EcoFlow DELTA (1000 W) ist ebenfalls erhältlich, falls Sie nach einer anderen Kapazitätsoption suchen.

Ausgangsleistung: 1800 W enorme Wechselstromleistung

EcoFlow DELTA hat 6 AC-Steckdosen mit 1800 W, die ausreichend Strom für wichtige Geräte und Elektrowerkzeuge liefern. Sie können bis zu 13 Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen, sodass die ganze Familie bei Stromausfällen mit Strom versorgt wird.

Transportfähigkeit: Leichtgewicht mit 30,9 lbs (14 kg)

Tragbare Powerstations sind auf geringes Gewicht ausgelegt. Verwenden Sie sie zu Hause, transportieren Sie sie im Auto, oder nehmen Sie sie auf Ihre netzunabhängigen Reisen mit. Die EcoFlow DELTA bildet keine Ausnahme von der Regel. Mit ca. 30,9 lbs (14 kg) Gewicht und einem einfachen Griff ist sie einfach zu tragen.

Schnellladung: X-Stream-Laden mit 1200 W

EcoFlow DELTA war die erste tragbare EcoFlow Powerstation mit Schnellladefunktion. Das System kann in nur 1 Stunde von 0 auf 80 % geladen werden und setzt damit Maßstäbe für akkubetriebene Generatoren.

Aufladen mit Solarmodulen: 400 W Solar-Eingangsleistung

Sie suchen einen Solargenerator? Schließen Sie bis zu drei EcoFlow Solarmodule mit 160 W an DELTA an, um in 3,5 Stunden bis zu 400 W zu laden. Freuen Sie sich über sauberen, grünen Solarstrom.

Chemische Zusammensetzung des Akkus: NCM-Akku

EcoFlow DELTA hat einen NCM-Akku. Das EcoFlow Akku-Managementsystem regelt Strom, Spannung und Temperatur automatisch. In puncto Lebensdauer überzeugt der Akku mit 800 Zyklen bis 80 % Kapazität.

EcoFlow DELTA: Unser Fazit

EcoFlow DELTA ist die beste Wahl, wenn Sie eine zuverlässige tragbare Powerstation für Notfälle oder eine tragbare Stromversorgung für netzunabhängige Abenteuer suchen. Das System hat eine hohe Kapazität von 1260 Wh, 6 Wechselstromsteckdosen mit 1800 W und eine sehr hohe Ladegeschwindigkeit. Mit EcoFlow DELTA versorgen Sie Ihre wichtigsten Geräte und bleiben stets am Strom.

EcoFlow DELTA mini

Mit knapp 23,6 lbs (11 kg) ist EcoFlow DELTA mini die kleinste und leichteste tragbare Powerstation der EcoFlow DELTA-Serie. Lassen Sie sich von der Größe nicht täuschen: Das System bietet 882 Wh Kapazität bei 1400 W Ausgangsleistung, 300 W Solar-Eingangsleistung und vieles mehr.

Kapazität: 882 Wh Kapazität

Bei EcoFlow DELTA mini reicht die Kapazität von 882 Wh locker aus, um Ihre Geräte auch unterwegs am Laufen zu halten.

Ausgangsleistung: 1400 W Wechselstromleistung

Egal, ob Sie eine Kameraausrüstung oder Ihre Haushaltsgeräte betreiben – DELTA mini bietet Ihnen mit der enormen 1400 W Ausgangsleistung viele Möglichkeiten. Sie können 12 Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen.

Transportfähigkeit: Ultraleichtgewicht mit 23,6 lbs (11 kg)

Wenn Transportfähigkeit für Sie das Wichtigste ist, haben Sie mit EcoFlow DELTA mini die perfekte tragbare Stromversorgung gefunden. Es handelt sich im wahrsten Sinne des Wortes um eine Mini-Powerstation mit knapp 23,6 lbs (11 kg) Gewicht. Diese Energie können Sie überall mitnehmen.

Schnellladung: X-Stream-Laden mit 900 W

Schließen Sie das Gerät an eine beliebige Steckdose an, um EcoFlow DELTA mini innerhalb von 1 Stunde von 0 auf 80 % oder vollständig in nur 1,6 Stunden zu laden.

Aufladen mit Solarmodulen: 300 W Solar-Eingangsleistung

Mit EcoFlow DELTA mini ist die Solar-Stromerzeugung ganz einfach. Schließen Sie bis zu zwei EcoFlow Solarmodule mit 160 W an, um DELTA mini in nur 4 Stunden vollständig zu laden. Da diese tragbare Powerstation so klein ist, können Sie die Kraft der Sonne praktisch überall mit Leichtigkeit nutzen.

Chemische Zusammensetzung des Akkus: NCM-Akku

Genau wie EcoFlow DELTA und EcoFlow DELTA Max hat EcoFlow DELTA mini einen NCM-Akku, dessen chemische Zusammensetzung mehr als 800 Zyklen bis zu 80 % Kapazität ermöglicht.

EcoFlow DELTA mini: Unser Fazit

Wenn Transportfähigkeit ganz oben auf Ihrer Liste steht, ist EcoFlow DELTA mini eine sehr gute Wahl für Haushalt und Reisen. Der tragbare Akkugenerator erreicht eine hohe Kapazität und Leistung mit der kleinsten Baugröße der DELTA-Serie und eignet sich ideal für Notfälle, Outdoor-Abenteuer und alle Situationen, in denen Sie unterwegs Strom benötigen.

EcoFlow DELTA-Serie: Technische Daten im Vergleich

DELTA mini

882Wh
Kapazität
11kg Gewicht
900W AC-Ladeeingang
1400W AC-Ausgang
300W Solarlade-eingang
NCM Zellenchemie

DELTA

1260Wh Kapazität
14kg Gewicht
1200W AC-Ladeeingang
1800W AC-Ausgang
400W Solarlade-eingang
NCM Zellenchemie

DELTA Max

1612/2016Wh
Kapazität
22kg Gewicht
3400W AC-Ladeeingang
2400W AC-Ausgang
800W Solarlade-eingang
NCM Zellenchemie

DELTA Pro

3600W
Kapazität
45kg Gewicht
1600W AC-Ladeeingang
3600-7200W AC-Ausgang
1600W Solarlade-eingang
NCM Zellenchemie

Fazit

Die EcoFlow DELTA-Serie bietet die besten tragbaren Powerstations für Stromausfälle und als Ersatzstromversorgung im Haushalt. Ob Leichtbausysteme wie DELTA mini oder tragbare Akkus wie DELTA Pro – unsere branchenführenden tragbaren Powerstations der DELTA-Serie liefern Ihnen Strom für jede Situation.

Share this article

Recent posts

Mehr lesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein