Welche Vorteile und Nachteile hat Solarenergie?

-

Welche Vor- und Nachteile hat Solarenergie?

Solarenergie ist der Energietrend unserer Zeit. Nicht erst, seit Energiekrise und Klimawandel herkömmliche Energien immer teurer machen, boomt diese Art der Energiegewinnung. Schon seitdem die Energiewende in Deutschland aktiv eingeleitet wurde, ist der Anteil von regenerativen Energien am Gesamtenergieverbrauch stetig gestiegen – in Deutschland lag er im Jahr 2021 laut dem Umweltbundesamt bereits bei 19,7 %.

Aber wieso ist Solarenergie heute in aller Munde? Wie funktioniert sie und was sind eigentlich die Vor- und Nachteile von Solarenergie? Und welche Vorteile hat Sonnenenergie für den privaten Gebrauch? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der folgende Artikel.

solarenergie vor und nachteile

Was sind die generellen Vorteile und Nachteile von Sonnenenergie?

Vorteile Solarenergie:

– Sonnenenergie ist nachhaltig, erneuerbar und umweltfreundlich. Bei der Erzeugung von Strom entsteht kein CO2, das zum Klimawandel beiträgt. Es müssen keine Bodenschätze gefördert werden, sodass Landschaftszerstörung vermieden wird, und es gibt auch nicht – wie bei Atomkraft – eine Endlagerproblematik. Giftiger Abfall oder Grundwasserverseuchung werden vermieden. Von Silizium für die Solarzellen gibt es große Vorkommen. Die Tierwelt wird durch Solaranlagen weniger gestört als durch Windräder.

– Nach einer anfänglichen Investition gibt es wenig bis gar keine laufenden Kosten anders, als wenn man Strom über Netzbetreiber bezieht. Die Sonne scheint kostenfrei! Wenn man regelmäßig einen Teil seines Stroms selbst produziert, kann man so die eigene Stromrechnung nachhaltig senken.

– Solaranlagen sind wartungsarm. Solarpanels haben grundsätzlich eine sehr lange Lebensdauer und sind nicht sehr empfindlich, was Beschädigung oder Zerstörung angeht. Im Schnitt kann man damit um die 25 Jahre lang Strom produzieren – die Anschaffungskosten amortisieren sich also sicher. Einzelteile nachzukaufen oder die Stromproduktion auszubauen ist nie ein Problem.

– Ein Kohlekraftwerk im Garten, um energieautark zu werden? Das funktioniert wohl kaum. Sonnenenergie allerdings macht unabhängig von Netzanbietern und dem Angebot an fossilen Brennstoffen. Damit besteht auch größere Unabhängigkeit von immer weiter steigenden Preisen, die sich z. B. durch politische Entwicklungen ergeben.

– Sonnenenergie ist die Energie der Zukunft.

– Sonnenenergie zu nutzen ist absolut geräuschlos und ungefährlich möglich. Die DELTA-Powerstationen von EcoFlow können Sie sogar in Innenräumen verwenden.

– Mit dem richtigen Equipment – wie einem Smart Home Panel – ist eine Solaranlage die perfekte Vorbereitung auf Stromausfälle.

– In vielen Fällen wird der Umstieg auf Solarenergie auch staatlich gefördert.

Das ist nicht zwangsläufig der Fall, wenn die Umrüstung auf Sonnenenergie förderungsfähig ist, spart man jedoch noch einmal bares Geld.

– Wer ein Elektroauto fährt, kann obendrein auch noch die „Tankfüllung“, sprich die Aufladung der Batterie, ohne Mehrkosten gewährleisten, was die Ersparnisse noch einmal maßgeblich erhöht.

– Sonnenenergie ist gut für das Gewissen – schließlich wollen wir alle unseren Kindern eine lebenswerte Erde hinterlassen.

Natürlich hat Sonnenenergie nicht ausschließlich Vorteile, sondern auch einige Nachteile, die wir Ihnen nicht verschweigen möchten.

Nachteile von Solarenergie:

– Es fallen Anschaffungskosten an, die im Falle eines regulären Bezugs des Stroms durch Grundversorger nicht anfallen. Auch, wenn sich die Investition meist relativ schnell auszahlt, muss ein gewisses Budget vorhanden sein, um den Erwerb zu decken. Beim Preis kommt es auch auf den individuellen Verbrauch an. Panels wie das EcoFlow DELTA + 110W Solar Panel sind auch schon für wenig Geld erhältlich. Kleinere Solaranlagen sind in der Anschaffung recht günstig.

– Die Effizienz der Solaranlage steht und fällt damit, dass es ausreichend Sonneneinstrahlung gibt, die umgewandelt werden kann. Im deutschen Winter können große Energiemengen nicht immer alleine durch Solarenergie bereitgestellt werden, sondern es muss ggf. aus einer anderen Quelle zusätzlich Strom generiert werden. Damit es nicht zu Stromausfällen kommt, sind Speicherkapazitäten dringend notwendig.

– Wenn Sie sich eine eigene Solaranlage auf dem Dach wünschen, gibt es auch einige bürokratische Hürden, die vorher genommen werden müssen. Sie sollten sich darüber informieren, wie die rechtlichen Bedingungen sind und in Ihre Überlegungen einbeziehen, dass die Produktion von eigenem Strom als Gewerbe angesehen werden kann, das angemeldet werden muss und dessen Gewinne versteuert werden müssen. Im Falle einer ergänzenden kleinen Solaranlage muss dieser Fall aber nicht eintreten.

– Vor der Installation ist es notwendig, sich ein wenig mit dem Thema zu beschäftigen. Nur so können Sie die optimale Größe und Ausrichtung Ihrer Solaranlage bestimmen. Auch Ihren Strombedarf sollten Sie kennen.

sonnenenergie vor und nachteile

Ein Fazit: Abwägung der Vorteile und Nachteile von Solarenergie  

Sie kennen nun die wichtigsten Fakten zu den Vor- und Nachteilen von Sonnenenergie. Es zeigt sich, dass Solarenergie im Vergleich zu anderen Energiequellen deutliche Vorteile mit sich bringt. Aus unserer Sicht überwiegen die Vorteile von Solarenergie klar die Nachteile. Der Ausbau von Solarenergie ist ein wichtiger Meilenstein beim Vorantreiben der dringend nötigen Energiewende. Neben dieser immensen gesellschaftlichen Bedeutung hat Solarenergie aber auch wichtige Vorteile für private Verbraucher. Größere Unabhängigkeit, eine bessere Absicherung gegen Stromausfälle und eine stärkere Resilienz in politischen Krisen garantiert Ihnen keine andere Energiequelle.

Es gibt natürlich einige Punkte zu bedenken, bevor es losgehen kann. Je nach Menge des Stroms, den Sie generieren möchten, sind ein mehr oder weniger hohes Investment und eine intensive Beschäftigung mit dem Thema notwendig. Dafür bekommen Sie aber danach umweltfreundlichen und langfristig günstigen und krisensicheren Strom, mit dem Sie für viele Jahre Ihre Energieproduktion sicherstellen können.

solarzellen vor und nachteile

Kleiner Exkurs: Was ist Solarenergie eigentlich?

Aus unserer Sicht überwiegen die Vorteile von Solarenergie klar die Nachteile, es

Nachdem wir die Vorteile von Solarenergie bereits dargestellt haben, möchten wir abschließend zum Verständnis noch einmal kurz erklären, was Solarstrom eigentlich ist.

Stellen Sie sich einmal vor, Strom wäre kostenlos und in der Produktion völlig emissions- und geräuschfrei. Genau das ist bereits die Realität!

Solarenergie bedeutet, dass wir uns die Strahlen der Sonne zunutze machen, um daraus Energie für unsere elektrischen Geräte zu gewinnen. Mithilfe von Solarenergie kann sowohl elektrische Energie als auch Wärmeenergie hergestellt werden.

Besonders häufige Formen der Nutzbarmachung von Sonnenenergie sind die Solarthermie, die mit Solarkollektoren Wärmeenergie erzeugt, und die Photovoltaik-Technologie, die Halbleitermaterial wie Silizium dafür nutzt, die Kraft der Sonnenstrahlen direkt in elektrische Energie umzuwandeln.

Die Produkte von EcoFlow, wie die DELTA– und RIVER-Serien basieren auf der zweiten Art der Nutzbarmachung, also der Photovoltaiktechnologie.

Unsere Solaranlagen funktionieren nach einem ganz einfachen Prinzip:

Sonnenlicht wird in den Solarzellen der Solarpanels in Energie umgewandelt.Die erzeugte Energie wird in haushaltsüblichen Wechselstrom umgewandelt.Der Strom wird für die Verwendung in er Powerstation oder zusätzlichen Batterien gespeichert.Elektrische Geräte können mit Solarenergie betrieben werden.

Entdecken Sie hier, welche Lösungen EcoFlow Ihnen für Ihre heimische Solaranlage bietet.

EcoFlowhttps://de.ecoflow.com/
EcoFlow ist ein Unternehmen für tragbare Strom- und erneuerbare Energielösungen. Seit der Gründung im Jahr 2017, hat EcoFlow seinen Kunden in über 85 Märkten, mit seinen DELTA- und RIVER-Produktlinien, von tragbaren Kraftwerken zu umweltfreundlichem Zubehör, sorgenfreie Energie geboten.

Share this article

Recent posts

Mehr lesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein