Was kann mit einer 3 kW Solaranlage mit Speicher betrieben werden?

-

Die Energie der Sonne zur eigenen Stromerzeugung zu nutzen ist nicht nur eine ökologische Lösung, sondern auch sehr wirtschaftlich! Aber was kann mit einer 3 kW Solaranlage mit Speicher betrieben werden? Wie schätzen Sie die Anzahl der Module ein, die Sie benötigen, um Ihren Bedarf zu decken? Sie haben das Thema recherchiert, aber der Begriff Kilowatt-Peak – kWp – spricht Sie nicht wirklich an? Keine Sorge, in diesem Ratgeber erklären wir dir alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihr eigenes großes Eigenverbrauchsprojekt starten.

3000 W Solarpanel

Wie kann man die Anzahl der Sonnenkollektoren, die zu Hause installiert werden müssen, ermitteln?

Wenn Sie das Projekt einer Solaranlage auf dem Dach Ihres Hauses in Angriff nehmen, müssen Sie mehrere Elemente berücksichtigen, wie z. B. die Art der zu installierenden Paneele – Photovoltaik oder thermisch -, die Fläche, die Sie für Ihre Anlage zur Verfügung haben, und die Anzahl der Module, die Sie zur Deckung Ihres Energieverbrauchs benötigen.

Wussten Sie schon?

Wenn die Schätzung Ihres jährlichen Energieverbrauchs zeigt, dass Sie nur einen geringen Strombedarf haben, können Sie sich für einen Bausatz für Sonnenkollektoren entscheiden. Ein solches Gerät ist günstiger und spart Ihnen viel Geld.

Bei EcoFlow bieten wir Ihnen verschiedene Produktreihen tragbarer Solarmodule an, die von 100 W bis 400 W reichen. Unsere All-in-One-Lösungen sind einfach zu installieren und können problemlos transportiert werden. In Verbindung mit einer unserer Solarbatterien können Sie die erzeugte Energie sammeln, speichern und verteilen, wann immer Sie wollen.

Zunächst müssen Sie Ihren Bedarf an Strom ermitteln. Je nach Ihren Leistungserwartungen müssen Sie eine bestimmte Anzahl von Photovoltaikmodulen installieren, die eine Gesamtleistung darstellen, die in Kilowatt peak – kWp – ausgedrückt wird.

Um Ihren Energiebedarf abzuschätzen, können Sie sich auf die Standards für den Stromverbrauch nach Art des Typs stützen:

  • Pro Jahr für Heizung: 110 kWh / m²
  • Pro Jahr für Elektrogeräte: 1.100 kWh / Haushalt
  • Pro Jahr für Warmwasser: 800 kWh / Person
  • Pro Jahr zum Kochen: 200 kWh / Person

Anhand Ihres geschätzten jährlichen Energieverbrauchs können Sie die Leistung des von Ihnen benötigten Geräts ermitteln.

Bitte beachten Sie jedoch, dass ein Teil Ihres Energieverbrauchs ohne Sonneneinstrahlung stattfindet und Sie Ihre Anlage daher nicht perfekt auf Ihren Strombedarf auslegen müssen. In Wirklichkeit muss etwa ein Drittel Ihres Bedarfs durch die Nennleistung Ihrer Anlage gedeckt werden.

Was kann mit einer 3 kW Solaranlage mit Speicher betrieben werden?

Sie sollten wissen, dass Sie mit einer 3 kW Solaranlage mit Speicher Ihren Kühlschrank, Ihren Computer, Ihre Beleuchtung und Ihre kleinen Haushaltsgeräte mit Strom versorgen können, selbst wenn Sie weit vom Stromnetz entfernt sind.

Wenn Sie in einer 100 m² großen Wohnung leben, die vollständig mit Strom versorgt wird, und Standardgeräte wie Backofen, Geschirrspüler, Waschmaschine, Trockner, Fernseher usw. verwenden, müssen Sie 3 kWp Solarpanels für eine 3 kW Solaranlage mit Speicher installieren. Das entspricht etwa zehn Solarmodulen – diese Zahl hängt von der kWp-Leistung der gewählten Module ab – und einer Fläche von etwa 20m².

Wenn Sie nicht über einen ausreichend großen Raum für eine solche Anlage verfügen, sollten Sie wissen, dass es Lösungen gibt. Die EcoFlow-Solarmodule sind nämlich tragbar. Das bedeutet, dass Sie sie überall aufstellen können, ohne sich Sorgen um den Platz machen zu müssen. Darüber hinaus verfügen sie über höhere Wirkungsgrade als die Konkurrenz und sind langlebig, leicht, robust und faltbar. Das Solarmodul EcoFlow 400 W bietet beispielsweise einen Wirkungsgrad von 22,60 %.

Die Anzahl der zu installierenden Solarpaneele hängt auch von Ihren Erwartungen an die Stromerzeugung ab. Sie haben die Wahl zwischen drei Installationsarten:

  • Vollständiger Weiterverkauf an einen Energieversorger: Sie verkaufen Ihre gesamte Stromproduktion an einen Energieversorger.
  • Teilweiser Eigenverbrauch mit Weiterverkauf des Überschusses: Wenn Sie weniger verbrauchen als Sie produzieren, können Sie den Überschuss an einen Stromversorger verkaufen.
  • Vollständiger Eigenverbrauch: Sie verbrauchen Ihren gesamten erzeugten Strom.

Die Entscheidung für den Eigenverbrauch mit Weiterverkauf des Überschusses ist eine interessante Lösung. Sie können Ihren selbst erzeugten Strom nicht nur selbst verbrauchen und damit Geld sparen, sondern auch Geld verdienen, indem Sie den Überschuss zu einem auf 20 Jahre festgesetzten Preis an das Stromnetz verkaufen. Wenn Sie also über eine ausreichend große Dachfläche verfügen, kann dies durchaus sinnvoll sein.

Solarpanel 3000 W

Solarbatterien: eine interessante Lösung für den Eigenverbrauch

Wie wir gerade gesehen haben, ist, wenn Sie mehr produzieren als Sie verbrauchen, der Eigenverbrauch mit dem Weiterverkauf des Überschusses eine rentable Wahl. Dies ist jedoch nicht die einzige interessante Lösung. Auch mit einer Solarbatterie können Sie viel Geld sparen.

Außerdem produzieren Ihre Photovoltaikmodule nur, wenn die Sonne scheint. Doch gerade im Winter nutzen Sie Ihre Heizkörper und schalten nachts die Lichter ein. Hier setzen die tragbaren EcoFlow-Powerstationen an. Mit ihnen können Sie Ihre erzeugte Energie speichern, um sie dann zu nutzen, wenn Sie sie brauchen. So müssen Sie nicht auf das Stromnetz zurückgreifen, sobald die Sonne untergeht oder das Wetter bewölkt ist.

Unsere Speicherlösungen sind zuverlässig und leise, sie können bedenkenlos Tag und Nacht genutzt werden. Sie sind mit der X-Stream-Technologie ausgestattet und bieten neben einer zukunftssicheren Leistung auch eine schnelle Aufladung! Mit einer Ausgangsleistung zwischen 600 W und 3600 W eignen sie sich zudem für die Versorgung von Geräten aller Art und einer 3 kW Solaranlage.

Die DELTA-Serie bietet Ihnen dank ihres großen Speicherpotenzials die Möglichkeit, von einer zusätzlichen Energiequelle zu profitieren. Mit einer Kapazität von 1,2 kWh vereint sie eine unglaubliche Ladeeffizienz mit einer praktischen Portabilität! Bei einem Stromausfall können Sie Ihre Geräte mit diesem kleinen Generator mehrere Stunden lang störungsfrei mit Strom versorgen.

EcoFlowhttps://de.ecoflow.com/
EcoFlow ist ein Unternehmen für tragbare Strom- und erneuerbare Energielösungen. Seit der Gründung im Jahr 2017, hat EcoFlow seinen Kunden in über 85 Märkten, mit seinen DELTA- und RIVER-Produktlinien, von tragbaren Kraftwerken zu umweltfreundlichem Zubehör, sorgenfreie Energie geboten.

Share this article

Recent posts

Mehr lesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein