Was ist die perfekte Größe für dein Solarpanel?

-

Wenn du nach umweltfreundlichen Energiequellen suchst, um dein Zuhause und die Haben Sie eigentlich genug Platz für ein Solarpanel? Oder sogar für mehrere? Wenn Sie sich da nicht ganz sicher sind, aber grundsätzlich am Thema Solarenergie für den Heimbedarf interessiert sind, dann sollten Sie jetzt weiterlesen. Im folgenden Artikel erklären wir Ihnen, wie viel Platz Sie für Ihr Wunschsolarmodul einkalkulieren sollten und in welchen Größen Solarpanels verfügbar sind. Außerdem erfahren Sie alles über die Größe der EcoFlow-Solarpanel.

größe pv modul

In welchen Größen gibt es Solarpanels?

Solarpanels gibt es in verschiedensten Größen und Formen. Vom Privathaushalt über große Firmen bis hin zu einem ganzen Dorf – Solaranlagen und damit Solarpanels müssen ganz unterschiedlichen Anforderungen genügen und sind für jeden Strombedarf verfügbar. Grundsätzlich lässt sich natürlich sagen: Je mehr Strom produziert werden muss, desto größer muss die Fläche der Solarpanels sein. Die gängigsten Größen möchten wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen.

Die häufigsten Leistungen von Solarpanels für den privaten Gebrauch liegen zwischen 50 und 250 Watt. Ein typisches Panel für diesen Gebrauch ist etwa 1,6 x 1 Meter groß und ungefähr 4 Zentimeter dick. Es ist also noch vergleichsweise handlich, auch, wenn Solarpanels im Verhältnis zu ihrer Größe oft recht viel wiegen. Mit solchen Panels lässt sich der Bedarf eines Privathaushaltes perfekt decken. Außerdem können Panels in der Regel miteinander gekoppelt werden, um die notwendige Strommenge zu produzieren. In der Regel werden die Solarpanels auf Dächern installiert, weil sich dort die Sonneneinstrahlung optimal nutzen lässt. Auch, wenn man eventuell weniger Strom benötigt, sollte man die verfügbare Fläche ruhig ausnutzen. Überflüssiger Strom kann ins Stromnetz eingespeist werden, wofür Sie eine Einspeisevergütung erhalten.

Für größere Anlagen wie Fabriken und Industrieanlagen gibt es größere Solarpanels mit Leistungen bis zu 440 Watt. Diese messen oft 2 x 1 Meter und sind daher deutlich anspruchsvoller in der Installation. Außerdem sind große Flächen, wie Fabrikdächer oder Lagerhallen, für die Montage notwendig. Auch ganze Städte und Dörfer lassen sich mit Solarenergie versorgen. Die dafür verwendeten Solarpanels haben oft über 440 Watt Leistung und Größen wie 2,4 x 1,2 Meter. Oft werden diese Panels nicht in der Höhe verbaut, sondern auf großen verfügbaren Flächen wie Parkplätzen oder Feldern. Solarparks können Hunderte oder Tausende Solarpanels umfassen und nachhaltig große Mengen an Strom erzeugen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Solarpanels in verschiedenen Größen erhältlich sind, um den unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden. Die Größe hängt von der verfügbaren Fläche, der Leistung, dem Einsatzort und dem Anwendungszweck ab. Neue Technologien haben dazu beigetragen, dass Solarpanels heute effizienter sind als je zuvor.

Was beeinflusst die Größe von PV-Modulen?

Neben der Größe hängt die Leistung von Solarpanels auch von der Effizienz der verwendeten Solarzellen ab. Je effizienter diese das Sonnenlicht in Energie umwandeln, desto kleiner ist die Fläche, die für die Stromproduktion benötigt wird. Mittlerweile sind Solarpanels extrem effizient – ein deutlicher Unterschied zu den Leistungen, die sie noch vor ein paar Jahren hatten. Hochmoderne Produkte wie die Solarpanels von EcoFlow haben eine exzellente Umwandlungsrate von 23 %. So brauchen Sie weniger Panels, um Ihren gewünschten Strombedarf zu erzielen.

Außerdem muss bedacht werden, dass auch die Umgebungstemperatur und das Wetter einen Einfluss auf die notwendige Größe Ihrer Solarpanels haben. Wenn bei Ihnen seltener die Sonne scheint, muss die Fläche der Panels etwas größer sein, damit genug Sonnenlicht absorbiert werden kann. Die Panels können zwar auch mit diffusem Licht – also Lichtstrahlen, die durch Wolken etc. abgelenkt wurden, gute Ergebnisse erzielen, dabei ist allerdings der Ertrag pro Panel-Quadratmeter geringer.

Was ist die richtige Größe für mein Photovoltaik-Modul?

Für zuhause sind, wie bereits erwähnt, in der Regel kleinere Photovoltaikmodule ausreichend. In diesem Artikel haben wir uns bereits ausführlich damit auseinandergesetzt, was für eine Leistung Ihre Panels haben sollten und welche Größe eine Heim-Solaranlage haben muss. Welche Größe Sie bei Ihrem Solarpanel wählen sollten, hängt letztendlich davon ab, wofür Sie es nutzen möchten und welchen Stromertrag Sie erwarten. Von einem sicheren Notstromaggregat, einem Balkonkraftwerk bis hin zu vollständiger Stromunabhängigkeit ist im Prinzip alles möglich. Bei EcoFlow finden Sie für jedes Ziel die richtigen Solarpanels. In der Regel empfehlen sich für zuhause Panels mit Leistungen zwischen 50 und 150 Watt. Kleinere Geräte sind eher nur dafür geeignet, Smart Phones aufzuladen oder Beleuchtung zu betreiben. Mehr zum Thema finden Sie hier.

Welche Größe haben die starren Photovoltaik-Panel von EcoFlow?

Unsere starren Solarpanels überzeugen durch ein hohes Maß an Witterungsbeständigkeit und Effizienz und sind hervorragend für all diejenigen geeignet, die eine dauerhafte Solarstromversorgung planen. Die Panels gibt es mit Leistungen von 100 und 400 W. Das 100 Watt-Panel bringt ca. 6,2 kg auf die Waage und hat Abmessungen von 98*58.6*3 cm. Dass 400 Watt-Panel dagegen wiegt ca. 22 kg und hat die Abmessungen 172.2×113.4×3.5. Damit nimmt es deutlich mehr Raum ein, erzielt aber natürlich auch deutlich mehr Leistung. Beide Solarpanels sind universell kompatibel und laden Ihre Powerstation aufgrund ihrer guten Konversionsrate sehr schnell auf.

photovoltaik panel größe

Welche Größe haben die flexiblen und tragbaren Photovoltaikpanels von EcoFlow?

Für alle, die auch unterwegs nicht auf Solarstrom verzichten oder besonders flexibel bleiben möchten, haben wir die tragbaren Solarpanels entworfen. Diese sind so leicht und kompakt designt, dass Sie sie unbeschwert überall hin mitnehmen können. Das Beste daran: Die Panels können Sie einfach zusammenklappen und in einer Tasche verstauen, wenn Sie sie gerade nicht benötigen. Das macht sie auch für ein Balkonkraftwerk, dass Sie nur ab und zu betreiben wollen, zu einer perfekten Lösung. Auch die Zellen der tragbaren Solarpanels bestehen aus hochwertigem, monokristallinem Silicium, sodass Sie eine großartige Konversionsrate erwarten können. Die Ausrichtung ist bei diesen Panels durch den integrierten Ständer besonders einfach. Wenn Sie das absolute Maximum aus Ihren Panels herausholen wollen, empfehlen wir die Kombination mit dem Solartracker von EcoFlow.

Folgende Abmessungen haben die tragbaren Solarpanels (ausgeklappt):

110 W: 178,5 × 42 × 2,5 cm

160 W: 157 x 68 x 2.4 cm

220 W (bifazial): 82*183*2.5cm

400 W: 105.8*236.5*2.5cm

Last but not least führen wir auch noch ein flexibles Solarpanel im Programm, das besonders gut für empfindliche Untergründe wie z. B. Fahrzeugdächer geeignet ist. Das flexible Solarpanel wiegt nur 2,3 kg und ist damit ein absolutes Leichtgewicht bei einer Leistung von 100 W.

War dieser Artikel für Sie nützlich?
EcoFlow
EcoFlowhttps://de.ecoflow.com/
EcoFlow ist ein Unternehmen für tragbare Strom- und erneuerbare Energielösungen. Seit der Gründung im Jahr 2017, hat EcoFlow seinen Kunden in über 85 Märkten, mit seinen DELTA- und RIVER-Produktlinien, von tragbaren Kraftwerken zu umweltfreundlichem Zubehör, sorgenfreie Energie geboten.

Artikel teilen

Danke, dass Sie dabei sind!
In Ihrem Posteingang wartet eine Überraschung auf Sie.
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails.

Neueste Beiträge

Mehr lesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein