Das beste Solarpanel für das Trekking im Test

-

Gerade in stressigen Zeiten gibt es kaum etwas Besseres als eine ausgedehnte Trekkingtour, um den Kopf freizubekommen und dem Alltag für eine Weile zu entfliehen. Ganz besonders Touren fernab der Zivilisation bieten das nötige Maß an Abenteuer, das uns unsere üblichen Sorgen schnell vergessen lässt. Trotzdem ist es völlig normal, bei dem Gedanken an einen Aufenthalt in der freien Natur ein etwas mulmiges Gefühl zu bekommen. Denn auf den gewohnten Komfort und insbesondere eine sichere Stromversorgung müssen wir in der Wildnis in der Regel verzichten – oder vielleicht nicht? Entdecken Sie das beste Solarpanel für das Trekking im Test.

Tatsächlich gibt es mittlerweile Möglichkeiten, auch in der freien Natur auf eine unkomplizierte Stromversorgung zurückzugreifen. Wie das funktioniert, welche Vorteile daraus entstehen und welche Lösungen EcoFlow dafür bietet, verrät Ihnen der folgende Artikel.

Solarpanele für die Wanderung

Solarpanels für das Trekking im Test – wie sieht die beste Lösung aus?

An ein Solarpanel für das Trekking werden andere Ansprüche gestellt als an ein Solarpanel, das für die Stromversorgung zuhause oder im Wohnmobil benötigt wird. Folgende Kriterien muss Ihr Trekking-Solarmodul unbedingt erfüllen, damit Sie damit glücklich werden:

–          Geringes Gewicht, geringer Umfang

–          Leichte Verstaubarkeit im Rucksack

–          Schnelles Aufladen, optimalerweise Powerstation mit verschiedenen Lademöglichkeiten

–          Große Haltbarkeit und Stabilität, Unempfindlichkeit gegenüber Erschütterungen

–          Im Idealfall Wasserfestigkeit

–          Unkomplizierter Auf- und Abbau

–          Möglichkeit des Aufbaus auf nicht ganz ebenen Flächen oder Zeltwänden

–          Geräuschlose und sichere Stromproduktion, die die Umwelt nicht belastet

–          Alle Komponenten sollten draußen verwendbar sein

Ihre optimale Solarlösung vereint also all diese Kriterien und produziert im Bestfall noch genau die Strommenge, die Sie sich wünschen. Anhaltspunkte dazu, wie viel Strom Sie erzeugen sollten, liefert Ihnen die Frage danach, warum Sie das Panel überhaupt benötigen.

Warum lohnt sich das beste Solarpanel für das Trekking und Wandern zu wählen?

Wenn Sie das beste passenden Solarpanel für das Trekking suchen, sollten Sie sich außerdem die Frage stellen, in welchen Situationen es überhaupt zum Einsatz kommen sollen und warum. Gerade, wenn Sie vielleicht das Gefühl haben, dass eine zuverlässige Stromversorgung beim Trekking gar nicht nötig ist, sollten Sie sich folgende Situationen vor Augen führen:

–          Sie wandern durch unebenes Gelände und übersehen z. B. ein Kaninchenloch. Zack – wenn das mal kein Bänderriss ist! Gerade in einer medizinischen Notsituation ist es absolut notwendig, dass Sie ein aufgeladenes Mobiltelefon dabei haben. Bei mehrtägigen Trekkingtouren benötigen Sie also Strom zum Wiederaufladen.

–          Sie haben sich verlaufen und finden Ihre Orientierung nicht wieder. Auch dann können Sie nur mit einem aufgeladenen Handy Hilfe holen oder sich orten lassen.

–          Das Lagerfeuer knistert, das Stockbrot ist fertig – jetzt fehlt nur noch die passende Musik. Wenn Sie nicht gerade Ihre Gitarre mit in die Wildnis geschleppt haben, brauchen Sie dafür eine Musikbox oder Lautsprecher – und auch diese benötigen Strom. Auch auf andere Unterhaltungselektronik müssen Sie nicht mehr verzichten. So können Sie z. B. auch etwas Zeit als Paar genießen, während Ihre Kinder einen Film schauen.

–          Klar sieht man die Sterne besser im Dunkeln – aber ein wenig Licht ist durchaus hilfreich; allein schon aus Sicherheitsgründen, denn schließlich möchte man sich ja nicht vertreten. Mit einer aufladbaren Taschenlampe und einem Solarpanel gehören solche Sorgen der Vergangenheit an.

–          Zugegeben, über dem Feuer kochen ist romantisch. Manchmal reicht aber auch eine schnell aufgewärmte Konserve oder ein heißes Getränk und das lässt sich mit einer elektrischen Kochplatte einfacher bewerkstelligen.

Finden Sie das beste Solarpanel für Ihr Trekking-Abenteuer und testen Sie die Produkte von EcoFlow!

Wie bereits deutlich wurde, zeichnet sich eine perfektes Solarlösung für das Trekking vor allem durch ein besonders handliches Format aus. Außerdem benötigen Sie neben einem Solarpanel auch einen Wechselrichter und im Idealfall einen Speicher für Ihren Solarstrom, sodass Sie ihn jederzeit nutzen können.

Solarpanels von EcoFlow für Ihr Trekking-Abenteuer

Unbeschwert die Natur genießen und trotzdem sicher mit Strom versorgt? Genau das ist unsere Devise bei EcoFlow. Deshalb haben wir einzigartige faltbare Solarpanels konzipiert, die Ihnen maximale Leistung bei minimalem Platzverbrauch und Gewicht garantieren. Unsere faltbaren Solarpanels gibt es mit Leistungen von 110 bis 400 W. Sie lassen sich dank des integrierten Ständers in Sekundenschnelle aufstellen und bieten eine sehr gute Umwandlungsrate von 23 %. Aufgrund des leichten Designs lässt sich die Ausrichtung einfach optimieren, um jederzeit eine effiziente Stromerzeugung zu gewährleisten. Unser tragbares Solarpanel mit 400 W bringt nur 16 kg auf die Waage und eignet sich dank des integrierten Schultergurts optimal für Outdoorabenteuer. Das Modell mit 110 W wiegt sogar nur 4 kg. Alle Solarpanels sind aus langlebigen und recyclebaren Materialen hergestellt, wasserdicht und lassen sich ganz bequem in einer Tasche verstauen.

solar panel trekking

Unsere Powerstationen der RIVER-2-Serie

Damit Sie jederzeit auf Ihren Solarstrom zurückgreifen können, muss die erzeugte Energie in Wechselstrom umgewandelt und gespeichert werden. Hierfür sind unsere Powerstationen der RIVER-Serie konzipiert. Diese tragbaren Powerstationen für Draußen zeichnen sich ebenso wie unsere Panels durch ein geringes Gewicht bei bestmöglicher Leistung aus. Die EcoFlow RIVER 2 wiegt bei einer Ausgangsleistung von 300 W nur 3,5 Kilo. Verschiedene Anschlüsse und der innovative X-Boost-Modus sorgen dafür, dass Sie damit 99 % Ihrer Elektrogeräte betreiben können, z. B. Ihren PC, Ihr Handy oder verschiedene Küchengeräte. Über das Stromnetz lässt sich die RIVER 2 innerhalb einer Stunde von 0 auf 100 % aufladen, auch eine Aufladung über das Kfz-Bordnetz oder den USB-Anschluss ist möglich. Extrem haltbare Batterien, ein intelligentes Batterieschutzsystem sowie 5 Jahre Garantie sorgen dafür, dass Sie besonders lange Freude an Ihrer Powerstation haben. Eine praktische Steuerung per App sorgt für eine intuitive und unkomplizierte Bedienung.

Fazit

Wenn Sie sicher unterwegs sein wollen, sorgen Sie dafür, dass Sie auch Outdoor immer mit Strom versorgt sind. Nur so ist garantiert, dass Sie im Notfall Hilfe rufen oder sich orientieren können. Auch der größere Komfort durch eine tragbare Stromversorgung hebt ihr Trekking-Abenteuer auf ein ganz neues Level. Mit den Lösungen von EcoFlow sind Sie unbeschwert unterwegs. Unsere Solarpanels und Powerstationen wiegen extrem wenig und sorgen trotzdem für große Veränderungen! Sie können Ihre tragbare Solaranlage einfach in Ihrem Rucksack verstauen und in kürzester Zeit aufstellen, sobald Sie einmal Pause machen. Selbstverständlich erfolgt die Stromerzeugung mit EcoFlow vollständig emissionsfrei, sodass Sie die Natur genießen können – ganz ohne sie zu belasten.

EcoFlowhttps://de.ecoflow.com/
EcoFlow ist ein Unternehmen für tragbare Strom- und erneuerbare Energielösungen. Seit der Gründung im Jahr 2017, hat EcoFlow seinen Kunden in über 85 Märkten, mit seinen DELTA- und RIVER-Produktlinien, von tragbaren Kraftwerken zu umweltfreundlichem Zubehör, sorgenfreie Energie geboten.

Share this article

Recent posts

Mehr lesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein